STEUERfrei - Oktober 2004

Kostenersatz für Pendler

Die Pendlerpauschale wurde rückwirkend ab 01.01.2004 um ca. 15% erhöht.

Ab 01. Juli 2004 gilt die neue Pendlerpauschale, die der Arbeitgeber bei der laufenden Lohnverrechnung berücksichtigen muss – und zwar ohne neuerlichen Antrag.

Für die Monate Jänner bis Juni 2004 gibt es entweder die Möglichkeit der Aufrollung durch den Dienstgeber, die jedenfalls bis spätestens November abgeschlossen sein sollte oder die Alternative den Betrag mittels Arbeitnehmer-Veranlagung vom Finanzamt zurückzufordern.

Pendlerpauschale - Übersicht
Massenbeförderungsmittel zumutbar
(= kleine Pendlerpauschale)
Massenbeförderungsmittel nicht zumutbar
(= große Pendlerpauschale)
 
bis 31.12.2003
ab 01.01.2004
bis 31.12.2003
ab 01.01.2004
- - - 2 - 20 km
€ 210
€ 243
20 - 40 km
€ 384
€ 450
20 - 40 km
€ 840
€ 972
40 - 60 km
€ 768
€ 891
40 - 60 km
€ 1.470
€ 1.692
60 + km
€ 1.152
€ 1.332
60 + km
€ 2.100
€ 2.421

Siehe auch: Berücksichtigungsformular

(Susanne Kühlmayer) 10/04

< zurück