STEUERfrei - November 2009


OEG und KEG zu OG und KG

Bis Ende 2009 müssen bestehende OEGs und KEGs im Firmenbuch auf OGs und KGs umfirmiert werden. Dies erfolgt durch einen entsprechenden Antrag der Rechtsform beim Firmenbuch. Dies erfolgt durch einen entsprechenden Antrag der Rechtsform beim Firmenbuch. Was man braucht ist die Unterschrift der Gesellschafterinnen, der Antrag ist bis Ende 2009 gebührenfrei und muss nicht beglaubigt werden.
Nach der erfolgten Änderung müssen Geschäftspapiere und Websites angepasst werden. Der geänderte Firmenwortlaut ist zu verwenden (z.B. in Drucksorten, E-Mail Signaturen, AGBs usw.).

Was wenn die Änderung nicht erfolgt?
Ab 01.01.2010 können sodann keine weiteren Eintragungen ins Firmenbuch mehr getätigt werden. Außerdem können Zwangsstrafen in der Höhe von bis zu 3.600 € verhängt werden. OHGs sind von dieser Änderung ausgenommen.

(Dominik Gocumyan) 11/09