STEUERfrei - Jänner 2002

Lohnsteuer ab 2002

Der bringt auch neue Rechenregeln

Die Rundung des Jahreseinkommens auf volle 100 Schilling entfällt! Diese Rundungsbestimmung bedingte die Staffelung der Bemessungsgrundlage, und somit wird es die feststehenden Stufen in der Lohnsteuertabelle nicht mehr geben.

Dadurch wird die Berechnung der Lohnsteuer insofern erleichtert, als sie direkt unter Anwendung der "Effektif-Tarif-Tabelle" (liegt in unserer Kanzlei auf) ermittelt werden kann.

Es wird aber auch zulässig sein, für die Ermittlung der Monats- bzw. Tageslohnsteuer von einem auf ganze aufgerundeten Monatsarbeitslohn bzw. von einem auf Cent aufgerundeten Tagesarbeitslohn auszugehen und davon die Steuerberechnung anhand einer wie bisher veröffentlichten "Annäherungslohnsteuertabelle" für 2002 vorzunehmen.

(Gisela Baumgartner) 01-03/02