STEUERfrei - Oktober 2004

Ältere MitarbeiterInnen sind billiger!

Während “junge“ MitarbeiterInnen in der Regel Lohnnebenkosten von 29,75% vom Bruttolohn verursachen, gibt es derzeit altersabgestufte Erleichterungen bei “älteren“ Dienstnehmern:

Ab 55 Jahren
26,75%
(26,55%)
Frauen ab 56 Jahren + 6 Monate
26,05%
(25,85%)
Männer ab 58 Jahren + 6 Monate
26,05%
(25,85%)
Ab 60 Jahren
19,75%
(19,55%)

Die Werte in Klammern beziehen sich dabei auf ArbeiterInnen.

Siehe auch: Lohnnebenkosten 09/03

(Marina Polly) 10/04

< zurück