STEUERfrei - Jänner 2002

(Fis)kurios

Sind Ihre Ausgaben für Werbung absetzbar?

Die Finanzlandesdirektion Wien definiert den Begriff Werbung wieder einmal neu.

Werbung = beabsichtigte Beeinflussung marktrelevanter Einstellungs- und Verhaltensweisen ohne formellen Zwang unter Einsatz von Werbemitteln.

Werbung = versuchte Meinungs-beeinflussung durch besondere Kommunikationsmittel in Hinblick auf jeden beliebigen Gegenstand mit dem Ziel, bestimmte Einstellungen der beworbenen Personen gegenüber dem Werbeobjekt zu bewirken.

Schluss: Bewirtet ein Journalist einen Informanten, so ist dies nicht(-einmal zur Hälfte) als Werbung absetzbar!

(Marina Polly) 01-03/02