NEWS - 11.07.07

Regelbedarfsätze für Unterhaltleistungen für das Kalenderjahr 2007

In Fällen, in denen eine behördliche Festsetzung der Unterhaltsleistungen nicht vorliegt, sind die Regelbedarfsätze anzuwenden. Die monatlichen Regelbedarfsätze werden jährlich per 1. Juli angepasst. Damit für steuerliche Belange unterjährig keine unterschiedlichen Beiträge zu berücksichtigen sind, sind die nunmehr gültigen Regelbedarfsätze für das gesamte Kalenderjahr 2007 heranzuziehen.

ALTERSGRUPPE  
0 bis 3 Jahre Euro 167,--
bis 6 Jahre Euro 213,--
bis 10 Jahre Euro 275 ,--
bis 15 Jahre Euro 315,--
bis 19 Jahre Euro 370,--
bis 28 Jahre Euro 465,--

Quelle: http://findok.bmf.gv.at/findok/